Terug

Radies Riesenbutter / Vitessa – Saatband

Großes, pelzfestes, knackiges und zartes Radies mit mildwürzigem Geschmack. Für Freiland. Auch für den Sommeranbau.

Besonders groß können diese leuchtendroten, runden Radieschen werden, die man nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern sogar in den heißen Sommermonaten in hervorragender Qualität ernten kann.. Die Knollen bleiben lange zart, knackig und mildwürzig im Geschmack. Man kann sie schon ernten, wenn sie 2 cm Durchmesser erreicht haben und auch dann noch, wenn sie 6 cm dick sind – also über eine lange Zeit.

Standortansprüche:

Radieschen brauchen einen sonnigen, offen Platz und humose, wasserhaltende Böden.

Tipps:

Saatbänder in eine 1 cm tiefe Saatfurche legen, gut anfeuchten, mit Erde bedecken, andrücken und nochmals kräftig wässern, aber nicht verschlämmen. Radieschen sind Kreuzblütler, darum auf den Kulturfolgeplan achten. Sie werden gerne als Zwischenkultur genommen. Gegen Rettichfliegenbefall, deren Maden in die Knolle eindringen, hat sich u.a. das Auflegen eines besonderen Kulturnetzes bewährt. Die Samenkörner sind zwischen den Papierstreifen auf einen Endabstand gebracht, so dass sich das Vereinzeln erübrigt. Das Papier zerfällt im Boden zu Humus.

Passend daarbij...

omhoog
Trusted Shops Guarantee